Montag, 18.11.2019 22:27 Uhr

Wally - Muse, Modellm Mensch

Verantwortlicher Autor: Peter Pokorny Tuln, 20.08.2019, 11:53 Uhr
Presse-Ressort von: Peter Pokorny Bericht 3999x gelesen
Egon Schiele - Wally
Egon Schiele - Wally  Bild: Landessammlungen Niederösterreich

Tuln [ENA] Für zentrale Werke Egon Schieles ist seine Lebensgefährtin Wally Neuzil Modell gestanden. Aber wer war dieser Mensch, der heute aus den Bildern zu uns spricht? Dies soll hier in einer szenischen Lesung geklärt werden. Es wird also wieder einmal spannend in Tulln.

In Form einer szenischen Lesung mit dem Titel „Wally – Muse, Modell, Mensch“ hebt Hannelore Fischer Knuth das Modell des Ausnahmekünstlers aus der Anonymität und macht sie begreifbar. Gemeinsam mit Gerhard Dorfer und Angelika-Ditha Morosowa setzt die Autorin des Stücks die Beziehung Wally Neuzils mit Egon Schiele in Verhältnis mit der Geschichte des 100 Jahre später lebenden Modells Nina von Kaschnitzky und ihrem Geliebten Paul. Während Egon Schiele Wally zu Gunsten einer bürgerlichen Ehe abserviert ist es bei Nina ihr Vater, der bei ihr als Modell die Grenzen von Missbrauch und Ausbeutung überschreitet und so ihren Geliebten Paul in die Flucht treibt.

Mit einer Reihe von Veranstaltungen lädt das Egon Schiele Museum in Tulln als Kompetenzzentrum für Schieles Biographie auch heuer wieder ein, den Menschen hinter dem Ausnahmekünstler Egon Schiele besser kennenzulernen. Zeit & Ort: Sonntag, 15. September 2019, 11:00 Uhr Egon Schiele Museum, Donaulände 28, 3430 Tulln Kosten: Die Veranstaltung ist im Eintrittspreis des Museums inkludiert. Rückfragehinweis: Mag. Florian Müller, Öffentlichkeitsarbeit & Kommunikation M +43 664 604 99-911 | T +43 2742 90 80 90-911 | E florian.mueller@museumnoe.at

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.